Messestand auf dem Tierärztekongress in Leipzig für bela-pharm 

Fläche
110qm

Messe
TÄK in Leipzig

Kunde
bela-pharm GmbH & Co. KG

Branche
Tierpharma

Ziel des Messestandes

Das Ziel des Messeauftritts auf dem Tierärztekogresses liegt in der Einführung und Präsentation von neuen Produkten von bela-pharm. Zudem wird der Fokus des Messeauftrittes auf die Neukundenakquisition und die Pflege von Bestandskunden gesetzt. Durch große Kabinen, die zum Teil als Besprechungsraum dienen, können Gespräche mit bestehenden oder auch potenziellen Kunden ungestört geführt werden.

Der Messeauftritt

Am Messestand von bela-pharm hat mir besonders gut die Umsetzung der modularen Rahmensysteme gefallen, wodurch der Messestand mehrmals genutzt werden kann. Durch diese Wiederverwendung kann der Kunde weitere Messekosten sparen und unterstützt zudem ein nachhaltiges Messekonzept.

Der Messestand, der im Corporate Design des Unternehmens gehaltenen wurde, strahlt ein modernes Erscheinungsbild aus. Zudem bietet die Konzeption des Standes einen großen Mehrwert: Für die Bewirtung auf dem Tierärztekongress benötigt es Abstellräume, um Getränke und Speisen zu verstauen. Diese wurden in der Messekonzeption bedacht und neben Besprechungsräumen eingeplant.

Dirk Jansen - Projektmanagement & Design - Team RocketExpo

Dirk Jansen

Ausstellungsvitrine mal anders

Die Ausstellungsvitrine ist ein Eyecatcher auf dem Messestand von bela-pharm. Während die Vitrine im Farbton des Corporate Designs des Unternehmens gehalten wurde, um den Wiedererkennungswert zum Unternehmen zu gewährleisten, wird der Boden am Ende der Vitrine in unterschiedlichen Farben beleuchtet und sorgt für einen Kontrast zu der Ausstellungsvitrine und wird zu einem Hingucker. Im Glaskasten der Vitrine werden verschiedene Exponate ausgestellt, um Messebesucher über die Produkte des Unternehmens zu informieren. Schlicht, aber dennoch herausragend. 

Ausstellungsvitrine bela-pharm
Messestand bela-pharm auf dem Tierärztekongress

Hoher Wiedererkennungswert

Die Gestaltung des Messestandes fokussiert sich auf den Grünton des Corporate Designs von bela-pharm, um einen starken Markenauftritt und Wiedererkennungswert zu schaffen. Durch die beiden hervorstechenden Türme und die leuchtenden Vitrinen, die ebenfalls auf das Corporate Design abgestimmt sind, wird eine hohe Fernwirkung erreicht. Im gesamten Messekonzept wird das Thema "Wartezeit verkürzen" aufgegriffen, sodass diese Botschaft den Besuchern in Erinnerung bleibt. Auch durch die Beleuchtung, die den Stand nochmal positiv zum Vorschein bringt, wurde viel Wert gelegt. Da die Decken in der Veranstaltungslocation teilweise vergleichsweise niedrig sind, kann der Stand optimal beleuchtet werden.

Fazit zum Messestand von bela-pharm

Ein starker Messeauftritt, der aus der Masse herausragt und im Gedächtnis bleibt. Durch die Kabinen werden bela-pharm viele Besprechungsräume geboten, in denen ein ungestörtes Gespräch mit Bestands- und Neukunden geführt werden kann.

Mit der RocketExpo verbinde ich Zielgenauigkeit und Flexibilität. Neben unseren festgelegten Zielen der Corporate Identity, erhalten wir von den Mitarbeitern immer wieder neue Ideen für unseren Messeauftritt. Mit Dirk Jansen haben wir einen erfahrenen Partner an unserer Seite. Dirk reagiert schnell und lösungsorientiert auf unsere Wünsche, sodass die Zusammenarbeit Freude bereitet. Auch in der Zukunft erwarten wir eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der RocketExpo.

Jan Pundt, Verkauf, bela-pharm GmbH & Co. KG

Logo - bela-pharm GmbH & Co. KG

Die bela-pharm GmbH & Co. KG gehört als Familienunternehmen mit 50 Jahren Marktkompetenz zu den wichtigsten Anbietern von veterinärpharmazeutischen Produkten im In- und Ausland. Neben dem Vertrieb stehen Forschung, Zulassung und Herstellung am Standort Vechta im Vordergrund. Mit Sitz im Oldenburger Münsterland sind sie Teil des größten tierischen Veredelungsgebietes in Europa.