Virtuelle Messelösungen
Virtuelle Messelösungen - Whitepaper

Lernen Sie mehr über die verschiedenen Lösungen der virtuellen Messewelt kennen und erfahren Sie in unserem aktuellen Whitepaper welche Vorteile diese mit sich bringen.

Jetzt lesen...
Virtueller MesserundgangVirtueller Messerundgang

Eine Videotour durch Ihren virtuellen Messestand.

Virtuelle MesseständeVirtueller Messestand

Der digitale Zwilling ihres realen Messestandes.

Digitale HausmesseDigitale Hausmesse

Präsentieren Sie sich inmitten ihres Online-Messestandes.

Virtuelles SeminarVirtuelles Seminar

Gestalten Sie ein interaktives und virtuelles Seminar.

Virtuelle MesseVirtuelle Messe

Nicht nur ein Stand, sondern gleich eine ganze Veranstaltung.

Messebau Blog Anmeldung
Messebau Blog - Anmeldung

Um Ihre Ziele zu verfolgen hilft Ihnen unser Blog mit aktuellen Themen aus der Messewelt. Mit einer Anmeldung sind Sie immer up to date und werden bei neuen Beiträgen benachrichtigt.

Jetzt anmelden...
Nachhaltiger MessestandNachhaltigen Messestand gestalten

Nachhaltigkeit im Messebau.

Kosten reduzierenKosten beim Messestand reduzieren

Mit effizienten Prozessen Kosten für Ihr Messeprojekt einsparen.

Alles aus einer HandAlles aus einer Hand

Die zentralen Messeangebote von nur einem Partner.

Innovativer MessebauInnovativen Messestand gestalten

Moderne und innovative Technologien für Ihren Messeauftritt.

Messeanalysen
Messe-Analysen

Mit der Mess-Technologie Event-Metrics haben wir Zugriff auf eine Vielzahl an Besucherdaten vergangener Messen. Wir werten diese aus, interpretieren sie und geben Ihnen einen exklusiven Einblick in das Besucherverhalten der Messebesucher.

Mehr erfahren...
tiermedizinTier-/ Veterinärmedizin

Fachkongresse und Consumer-Messen der Tiermedizin.

metallverarbeitungMetallverarbeitung

Messeauftritt für Metallerzeugung und -bearbeitung.

Event-Metrics Sensor
Tracken Sie Ihren Messeerfolg

Wir bieten Lösungen der Besuchermessung, um Ihnen tiefe Einblicke in Ihren Messeerfolg zu ermöglichen. Erhalten Sie Informationen über den besucherstärksten Zeitraum oder finden Sie heraus, welches Exponat die meisten Interessenten hat.

Mehr erfahren...
MessebauMessebau

Ganzheitliche Messekonzepte mit Leidenschaft und Verstand.

MessekonzeptMessekonzept

Individuelle Messestände mit Erfahrung geplant und realisiert.

MessedesignMessedesign

Messebotschaften werden durch gutes Design in Szene gesetzt.

MessestandMessestand

Hinterlassen Sie Eindruck mit Ihrer Marketingbotschaft.

MesseserviceMesseservice

Bewirtung, Verleih, Lagerung und Eventlogistik aus einer Hand.

LED-VideowandLED Messe-Videowand

Überzeugen Sie auf  Ihrem Messestand mit einem Blickfang.

BesuchermessungBesuchermessung

Besucherverhalten aufdecken und  Messeauftritte gezielt optimieren.

Virtuelle MesseständeVirtueller Messestand

Das maßstabgetreue 3D-Modell Ihres Messestandes 365 Tage im Jahr.

Besuchermessung auf Messen
Messeerfolg sichtbar machen

Dieses Whitepaper zeigt Ihnen die unterschiedlichen Wege auf, die Besucherzahlen und das Besucherverhalten auf Ihrem Messestand zu erfassen, sowie zu interpretieren

Jetzt lesen...
newsletterNewsletter

Melden Sie sich an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

blogBlog

Verpassen Sie keine News aus dem Messebau.

whitepaperWhitepaper

Das Wissen von unseren Experten für Sie zusammengefasst.

messenanalyseMesseanalysen

Erhalten Sie Besuchermessungen bekannter Messen.

Kontaktformular
Kontaktformular

Was liegt Ihnen auf dem Herzen? Teilen Sie uns gerne Ihre Fragen, Anregungen oder Kritik mit. Wir sind gute Zuhörer und finden eine Lösung für Sie.

Schreiben Sie uns...
LeitbildLeitbild

Die Visionen und Missionen, die uns antreiben.

CrewCrew

Lernen Sie das Team hinter Ihrem Messestand kennen.

JobsJobs

Finden Sie Ihre Wunschstelle bei uns.

Virtueller Messerundgang: Effizient, Interessant, hoch werbewirksam

Donnerstag, 7. Mai 2020
Von: Bernd Freiter
Themen: virtueller messerundgang

In unserem letzten Blogartikel haben wir bereits über den Virtuellen Messerundgang und den Virtuellen Messestand berichtet.In diversen Blogs und Whitepapern haben wir die verschiedenen digitalen Möglichkeiten vorgestellt: Wie bindet man digitale Messen, virtuelle Messestände oder auch virtuelle Messerundgänge werbewirksam in ein Marketingkonzept ein.

Das Ziel aller Marketingkampagnen:

Maximale Lead-Generierung und Senkung der Kosten pro Lead. Dabei gehen wir immer von der Tatsache aus, dass eines der wichtigsten Marketing-Instrumente unbestritten die reale Messe, der reale Kongress, die reale Face-to-Face-Kommunikation ist. Zwar erlaubt die aktuelle Situation in Corona-Zeiten (noch) keine realen Messen oder Kongresse. Doch der Optimist entscheidet sich dafür, dass das Glas halbvoll ist und denkt positiv:

"Endlich gibt es eine Gelegenheit, sich mit digitalen Themen im Marketing eingehend beschäftigen zu müssen. "

Und siehe da, es ist gar nicht so unüberwindlich, Reales mit Virtuellem zu verknüpfen und sogar einen enormen Mehrwert zu generieren. Mein heutiger Blog beschäftigt sich mit einem simplen, aber sehr effektiven digitalen Marketing-Instrument: Dem Virtuellen Messerundgang.

 

Der Virtuelle Messerundgang

Wir definieren einen virtuellen Messerundgang als ein animiertes Video, das den Betrachter durch eine Messestand-Szene führt. Die Regie der Kameraführung kann klassisch in Augenhöhe entlang der Laufwege des Messestandes erfolgen, aber auch spektakuläre Flüge, gezielter Zoom auf konkrete Ausstellungsstücke oder die Variation von Geschwindigkeit bis hin zu Slow-Motion ist möglich. Je nach Ziel und Verkaufstaktik wird also die Kamera-Regie erstellt.

Erweitern kann man die Animation mit gezielt eingespielten Videopräsentationen. Natürlich immer in passender Abstimmung der geplanten Choreografie.

Beispiel eines Virtuellen Messerundgangs

virtueller-messerundgang-rocketexpo

 

Im Vergleich zu einem interaktiven virtuellen Messestand bleibt der Betrachter beim virtuellen Messerundgang passiver Zuschauer, von dem keinerlei Interaktion erwartet wird.


Es gibt verschiedene Zielsetzungen einer Kampagne und somit entsprechende Darstellungen des virtuellen Messerundganges:

  • Es besteht ein Messe-Design als CAD-und Render-Datei, geplant für eine reale Messe. Der virtuelle Messerundgang ist ein klassischer digitaler Twin. (links: Foto des Messestandes; rechts: Rendering: Animation)

virtueller-messerundgang-1  virtueller-messerundgang-2-1

 

  • Ein virtueller Messerundgang wird mit einem Messestand animiert, den es nicht geben wird/ nie gab. Zum Beispiel aktuell wegen ausgefallener Messe oder einfach nur als ergänzendes Marketing-Feature eingebunden in eine Werbe-Kampagne.
  • Es wird ein bestehendes Design angepasst auf definierte Anforderungen an den virtuellen Messerundgang (Z.B. den Stand größer zeigen, als er in Wahrheit war/ ist/ wird, oder es werden zusätzliche Features eingebunden). Ebenfalls ein digitaler Twin, aber abgewandelt im Vergleich zum realen Messestand.

virtueller-messerundgang-3

Digitale Einbindung des Virtuellen Messerundgangs in eine Marketing-Kampagne


Welche Variante für den Virtuellen Messerundgang auch gewählt wird, es gibt sehr attraktive Möglichkeiten diesen in eine Werbekampagne oder Marketingstrategie einzubinden und zwar – ganz wichtig- vor, während und nach der realen Messelaufzeit.

Beispiel:

Ein Messeaussteller plant für eine Kampagne einen komplett neuen Messeauftritt.
Der Messebauer entwickelt gemeinsam mit dem Kunden das Messestandkonzept und rendert das Messedesign als Präsentation in Full-HD-Qualität. Folgende vielseitige Aktionen sind nun denkbar:


Vor der Messe-Eröffnung

  • Parallel zur Realisierungsphase des Messestandes, also Produktion und Vorbereitung zur Montage, wird der Virtuelle Messerundgang „verhüllt“ und es werden Sequenzen geschaltet als Vorankündigung der Eröffnung der realen Messe.
  • Wenn die Messe ausfällt (z.B. wegen der Corona-Krise) kann es eine virtuelle Eröffnung geben, auf die die Kampagne hinarbeitet.
  • Dabei muss darauf geachtet werden nicht bereits vor der Messe sein Pulver zu verschießen, also darf nicht zu viel an neuen Entwicklungen verraten werden.
  • Der Messebesucher, Gast oder Kunde soll motiviert werden den realen Messestand während der Messelaufzeit zu besuchen bzw bereits vor Messebeginn einen begehrten Termin am Stand zu vereinbaren. Je besser der Aussteller bereits vor der Messe abschätzen kann, wann welche Termine mit welchem (potentiellen) Kunden vereinbart werden, umso genauer kann Leadgenerierung messbar gemacht werden.
  • Anhand der Reaktionen auf die jeweiligen Veröffentlichungen können sogar Anpassungen des Werbekonzeptes vorgenommen werden die positiven Einfluss auf den Messeerfolg haben.

 

Die Eröffnung einer Messe mit dem Virtuellen Messerundgang

  • Am Tag der Eröffnung der realen Messe wird dann der verhüllte digitale Messestand eröffnet, die Hüllen fallen.
  • Hier kann die Gewinnspiel-Aktion nun in eine weitere Phase getragen werden, oder die zuvor angekündigten Produkte werden nun vorgestellt. Vor allem: der virtuelle Messerundgang kann nun erstmalig angesehen werden.
  • Entweder findet die reale Messe statt oder die reale Messe wurde abgesagt: in jedem Falle gibt es die digitale Eröffnung. Interessenten oder/und Kunden, die nicht zur realen Messe kommen können oder dürfen, werden trotzdem „abgeholt“ und beworben.
  • Eine weitere Möglichkeit könnte der Gamifizierung-Gedanke sein, je nachdem, wie man den Count-down gestaltet.

Einsatz des Virtuellen Messerundgangs während der Messe

  • Besucher der realen Messe werden ihren Kollegen oder Geschäftspartnern vom Messebesuch berichten. Der Virtuelle Messerundgang ist die ideale Möglichkeit sich an den Aussteller zu erinnern und den Kollegen/ Partnern den Messestand im Web virtuell zu zeigen und erlebbar zu machen.
  • In Verbindung mit dem Virtuellen Messerundgang können weitere Videopräsentationen eingebunden werden.

Einsatz des Virtuellen Messerundgangs nach der Messe

  • „Das Internet vergisst Nichts“: Auch wenn die Messe vorbei ist, wird der Virtuelle Messerundgang weiterhin im Internet zu finden sein.
  • Videopräsentationen innerhalb des Messerundgangs können zu weiteren Leads sorgen.
  • Der Aussteller kann den virtuellen Messerundgang auch nach der Messelaufzeit in viele weitere Marketing-Kampagnen einbinden. Somit ist der Virtuelle Messerundgang ein Instrument, das multifunktional und hoch effizient ist.


Preise des Virtuellen Messerundgangs


Die Preise des Virtuellen Messerundgangs sind abhängig vom jeweiligen Paket.

  • Standard: Dieses Paket generiert eine Video-Tour auf Basis eines bestehenden Designs.
  • Professional: Dieses Paket generiert eine Video-Tour zzgl. vier Videointegrationen
    Weitere Features können besprochen und individuel bewertet werden.

    virtueller-messerundgang-preise-4

 

Fazit zum Virtuellen Messerundgang

  • Der Virtuelle Messerundgang ist ein einfaches, aber sehr effizientes Marketinginstrument: Entweder als begleitender Messestand-Zwilling oder als Ersatz einer ausgefallenen Messe.
  • Der Virtuelle Messerundgang generiert zusaätzliche Leads auch außerhalb einer Messe.
  • Das Preis-Leistungsverhältnis ist unglaublich effizient. Mit einem Virtuellen Messerundgang können unendlich viele Marketinginstrumente aktiviert werden.
Infos zum RocketExpo Blog Artikel Autor:

Bernd Freiter

Bernd Freiter

Bernd ist von Hause aus Schreinermeister und Kaufmann. Dank seiner Expertise im Handwerk und stark ausgeprägten Kundenorientierung unterstützt er sein Projekt-Team nicht nur in den laufenden Messe-Projekten. Besonderer Fokus liegt in der Betreuung von New Business-Kunden von Anfang an, bis zum fertigen Messestand. Design, Kalkulation, Ausführung, Nachbearbeitung, in unserer agilen Zeit müssen alle Arbeitsprozesse immer wieder in Frage gestellt werden. Durch die enge Zusammenarbeit trägt Bernd mit viel Herzblut dazu bei, dass Innovation und Effizienz bei RocketExpo immer auf dem höchsten Stand sind. Morgens um halb Sieben sieht man Bernd in der Schwimmhalle: Als Leistungsschwimmer ist er seinem Lieblingssport immer treu geblieben. „Wenn aus einer wagen Anfrage eines Kunden am Schluss der fertige Messestand steht: was kann es schöneres geben? Dieser Beruf ist derart vielfältig, ich kann mir keinen anderen vorstellen. Nur wenn der Fokus auf das Ziel des Kunden gerichtet ist, kann der Messestand gut sein. Zum Glück können wir den Erfolg des Kunden auch messbar machen. Die digitale Transformation hat auch im Messebau seit langem Einzug gehalten und wird bei uns im Sinne des Kunden gelebt“.

Alle Artikel von Bernd Freiter