Social Media vs Messe – Welche Werbeform ist die Richtige?

Mittwoch, 11. März 2020
Von: Waldemar Schulz
Themen: Messekommunikation

Warum auf Messen ausstellen - Es gibt doch soziale Netzwerke und digitale Medien

Sicher hat man sich als Unternehmen schon einmal die Frage gestellt, warum man eigentlich Messen besucht oder sogar als Aussteller auf einer Messe seine Produkte oder Dienstleistungen präsentiert. Im digitalen Zeitalter gibt es unzählige soziale Netzwerke, über die man neue Kontakte knüpfen und auch branchenübergreifend netzwerken kann. Doch reicht es aus Inhalte über Bilder, Videos und Texte auf Facebook, LinkedIn & Co. zu posten, um einen Messeauftritt zu ersetzen? Und kann ein dadurch entstandener Kontakt zu einem Geschäftsabschluss führen?

Businesswoman pressing colorful mobile app icons with bokeh background

Im folgenden Blogbeitrag schauen wir uns die Vor- und Nachteile von Sozialen Medien sowie von einem Messeauftritt an, um beurteilen zu können, welche Variante die effizientere von beiden ist. So viel sei vorab schon gesagt: Ein klares „richtig“ oder „falsch“ gibt es hier nicht. Der Einsatz von Messeauftritten oder Social Media muss grundsätzlich an das jeweilige Unternehmen angepasst werden, damit die Unternehmensziele erreicht werden können.

 

Vorteile für den geschäftlichen Einsatz von Sozialen Medien 

Inhalte über Soziale Medien zu verbreiten, bringt viele Vorteile für ein Unternehmen mit sich. Der wohl größte Vorteil gegenüber anderen Werbemöglichkeiten, insbesondere der des Messeauftritts, ist das kostengünstige oder sogar kostenlose Veröffentlichen von Posts. In den Sozialen Netzwerken ist es möglich eine große Reichweite schaffen und durch Bilder, Texte und Videos können Sie die Bedeutung Ihrer Botschaften unterstreichen. Dem Interessenten ist es möglich auf einen Post eines Unternehmens zu reagieren sowie mit dem Unternehmen zu interagieren, durch diese Möglichkeiten kann ein Unternehmen auf Social Media eine enge Beziehung zu seinen Kunden oder Interessenten aufbauen. Die starke Kundenbeziehung kann dazu führen, dass Kunden Beiträge Ihres Unternehmens mit ihren Bekannten teilen – was der positiven Mund-zu-Mund-Kommunikation in der Live-Kommunikation entspricht – was dazu führt, dass ihr Kunde kostenlos für Sie Werbung betreibt und die Reichweite Ihres Beitrags vergrößert. Außerdem können dadurch Personen erreicht werden, die Sie als Unternehmen gar nicht hätten erreichen können.

 

Nachteile von Soziale Medien für ein Unternehmen

Eine Präsenz in den Sozialen Medien muss ein Unternehmen zunächst einmal aufbauen und beansprucht einiges an Zeit. Des Weiteren leben diese Netzwerke von einer Kontinuierlichkeit der Beiträge, die Sie veröffentlichen. Ein einmaliger Post auf Facebook oder LinkedIn wird Ihnen nicht viel weiterhelfen. Oftmals wird im Unternehmen ein Social Media Manager benötigt, der regelmäßig Inhalte aufbereitet und auf den verschiedenen Plattformen postet. Auch die Interaktion zwischen Personen und Unternehmen über Soziale Netzwerke wird nie so intensiv sein wie die in der Live-Kommunikation. Die Gefahren der großen Anonymität im Internet darf ebenfalls nicht unterschätzt werden. Eine Häufung von Kundenbeschwerden kann bei falscher Reaktion auch mal in einen Shit-Storm übergehen und das Images des Unternehmens stark belasten.

 

Vorteile einer Messebeteiligung für Unternehmen

Die Vorteile einer Messebeteiligung sind vielfältig. Der wohl wichtigste Aspekt eines Messeauftritts sind die persönlichen Gespräche mit Interessenten und Kunden. Menschen besuchen eine Messe, um Unternehmen live kennenzulernen, sich von ihren neuesten Produkten oder Dienstleistungen zu überzeugen und die aktuellsten Branchentrends zu entdecken. Der Erlebnischarakter eines Messebesuches spielt dabei eine große Rolle. Unternehmen, die einen Messeauftritt planen, machen sich diese Eigenschaften zu Nutze, in dem sie ihren Messeauftritt nach den Bedürfnissen ihrer Zielgruppe ausrichten. Wie Sie Ihren Messestand günstig individualisieren, hat Ihnen meine Kollegin Michelle Jägers in einem weiteren Blogartikel zusammengefasst. Das Unternehmen baut zu seinen Interessenten und Kunden eine persönliche Beziehung auf bzw. verstärkt die Kundenbeziehung, in dem das Unternehmen die Menschen mit ihrem Messeauftritt inspirieren, Giveaways verteilen und persönliche Dialoge führen. Raum und Kommunikation sind dabei auf einer Messe sehr eng miteinander verknüpft. Ein weiterer Vorteil eines Messeauftrittes liegt darin, dass der Besuch einer Messe oder der Besuch eines bestimmten Messestandes zu einem spannenden Erlebnis werden kann und der Gesamteindruck des Messestandes sich in den Köpfen der Menschen festsetzt. Ein späterer Gedanke daran ist häufig mit starken Erinnerungen und intensiven Emotionen verbunden.

Messestand-Messen-deutschland-sonnen_s

 

Nachteile eines Messeauftritts für Unternehmen

Selbstverständlich ist ein Messeauftritt auch eine teure Investition, die auch viel Vorbereitung und Aufwand mit sich bringt. Wie Sie dennoch Kosten im Messebau reduzieren können, zeigen wir Ihnen hier. Angefangen mit der Planung eines Konzeptes, den Abstimmungen innerhalb des Unternehmens oder mit dem Messebauer, die Einhaltung der Messetermine bis hin zum Aufwand während des Messeauftritts selbst und der Auswertung danach. Insbesondere bei Unternehmen, die zum ersten Mal einen Messeauftritt planen überwiegen die Nachteile eines Messeauftritts, da die Erfahrungswerte und auch oftmals das Know-how fehlt. Die Voraussetzung dafür ist es den richtigen Messebauer zu finden. Insbesondere die Kosten und der Aufwand während der Messe darf nicht unterschätzt werden. Neben dem Personaleinsatz kommen noch mögliche Kosten für Transport und Übernachtung sowie Spesen für die Messemitarbeiter dazu. Zudem kann der Erlebnischarakter eines Messeauftritts im schlimmsten Fall zu einer Reizüberflutung bei den Besuchern der Messe führen, da die Angebote auf einer Messe sehr vielfältig sind. Wenn der Messestand nicht an die Bedürfnisse der Zielgruppe angepasst wurde, kann dieser leicht übersehen werden – und das möchte nun wirklich kein Unternehmen.

Fazit zum Vergleich von Sozialen Netzwerken und Messeauftritten für Unternehmen im Messebau

Die Vorteile und Nachteile eines Messeauftritts und von Sozialen Netzwerken muss jedes Unternehmen für sich selbst abwägen. Ein erfolgreicher Messeauftritt mit vielen neuen persönlichen Kontakten ist gerade für Start Up Unternehmen, die innovative Technologien auf dem Markt bringen von großer Bedeutung. Ein Start Up Unternehmen, welches noch in einer sehr frühen Finanzierungsphase steckt, wird stattdessen wahrscheinlich eher auf Social Media zugreifen. Doch eins steht fest, ein soziales Netzwerk ist kein Ersatz für ein persönliches Gespräch und wird dieses auch in der Zukunft nicht sein. Das Unternehmen muss für eine Entscheidung prüfen, welche finanziellen, aber auch personellen Ressourcen zur Verfügung stehen, welche Ziele erreicht werden sollen und welche Zielgruppe damit angesprochen werden soll. Insgesamt lässt sich festhalten, dass eine Mischung beider Werbeformen sicherlich für fast jedes Unternehmen sinnvoll ist.

Infos zum RocketExpo Blog Artikel Autor:

Waldemar Schulz

Waldemar Schulz

Waldemar kam 2013 als Assistent des Projektmanagements zur WWM. Hierbei unterstützte der gelernte Produktdesigner die Projektmanager bei Gestaltung, Konstruktion und Visualisierung verschiedenster Messestände. Seit 2018 ist er Projektleiter bei RocketExpo. Seine täglichen Aufgaben umfassen dabei die Planung, Kalkulation und Realisierung von Messeständen sowie die eigenverantwortliche Betreuung von Kunden. Spaß macht ihm diese Tätigkeit, weil die Branche des Messebaus abwechslungsreich ist und es immer neue Innovationen zu entdecken gibt. In seiner Freizeit genießt Waldemar die Natur beim Wandern in der Eifel, fährt gerne Fahrrad oder powert sich beim Kraftsport aus.

Alle Artikel von Waldemar Schulz